. .

MünchnerStiftungsFrühling 2017

Jeanne d’Arc hat kein gutes Ende genommen – das wissen enthusiastische Theatergänger ebenso wie Ottonormalsterbliche. Und doch: Ohne den heldenhaften Einsatz von Mut, den starken Willen zur Veränderung und den unaufhaltsamen Glauben an die Menschheit wäre unsere Welt um einiges ärmer. Man muss keine Märtyrerin sein, um seinen Teil zur Gesellschaft beizutragen – auch ein kleiner Funke kann ein großes Feuer entfachen und Dinge anstoßen. Und das ist wichtig, denn ohne Veränderung droht dem Einzelnen ein Sackgassengefühl und der Gesellschaft Stillstand. Weder blinder Idealismus noch überbordende Optimierungssucht sind ein guter Antriebsmotor für die persönliche wie gesellschaftliche Entwicklung, wohl aber eine gesunde Mischung aus Realitätsbewusstsein, Menschlichkeit, Gemeinsinn und Bodenhaftung. Soziales Engagement zeigt und fördert die Offenheit für andere und damit auch Respekt und Toleranz.

Der MünchnerStiftungsFrühling wurde 2013 gezündet, um denjenigen eine Plattform zu bieten, die sich für unsere (Stadt-)Gesellschaft engagieren oder engagieren wollen, als Privatperson, in Stiftungen, bei Projekten, in Unternehmen. Mit und für verschiedenste Themen, als Ehrenamtlicher oder in Festanstellung, als Spender, als Zustifter oder Ideengeber, als Mensch. Stiftungen durchweben die Stadt wie der Löwenzahn den Asphalt. Sie sind hartnäckig und voller Tatendrang, mit dem Willen Gutes zu tun. Der MSF möchte zeigen, wo die Knospen überall aufbrechen, wie schwierig das Aufblühen manchmal ist, und wie jeder Einzelne sich beteiligen kann. An einer Gegenwart und Zukunft, die nicht vom Egoismus, sondern vom Gedanken an ein „Wir“ getragen ist.

Verschiedene Veranstaltungen zeigten auch bei der dritten Auflage des MSF vom 24.-30. März 2017, wo in München überall Stiftung drin steckt, was für spannende Ideen und Projekte es gibt, die unseren Alltag weniger arm und ziemlich bunt machen. Nur wer neugierig bleibt, vermeidet Stillstand, und so konnte der MSF alleine in den ersten beiden Tagen in der BMW Welt etwa 20.000 Besucher zählen. Diese rege Bürgerbeteiligung spricht für das Interesse an Engagement und damit auch für das Interesse an der uns umgebenden Wirklichkeit. Wir möchten unseren Teil zur Bürgergesellschaft auch weiterhin beitragen und freuen uns bereits auf 2019!

Ihre Organisatoren

Stimmungsbilder vom MSF 2017

  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Karin Pfab
    c Karin Pfab
  • c Oliver Sold
    c Oliver Sold
  • c Oliver Sold
    c Oliver Sold
  • c Oliver Sold
    c Oliver Sold
  • c Oliver Sold
    c Oliver Sold
  • c Oliver Sold
    c Oliver Sold
  • c Oliver Sold
    c Oliver Sold
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • c Ralph Böhm
    c Ralph Böhm
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • -
    -
  • c Alessandro Podo
    c Alessandro Podo

Seite drucken

Hauptsponsor:

Die Hauptsponsoren stellen sich vor: Lesen Sie hier!

Ideeller Förderer:

Unterstützer:

     

Programmheft: