. .

Grußwort Dr. Bernhard Brinker und Alexander Etterer



Liebe Gäste des MünchnerStiftungsFrühlings,

München ist eine weltoffene und gastfreundliche Stadt – das hat die Bayernmetropole schon oft bewiesen. Sie ist aber auch Heimat für Engagement. Münchens Stiftungslandschaft ist eine der vielfältigsten in Europa, Engagement findet dort statt, wo es notwendig ist: auf der Straße, im Hort, in Schulen, in Flüchtlingsunterkünften. Der MünchnerStiftungsFrühling ist eine Bühne für Stiftungen und baut jenen eine Brücke, die sich gerne engagieren möchten oder selbst eine Stiftung gründen wollen.

Auf diese Weise bringt der MünchnerStiftungsFrühling Menschen zusammen, er begeistert für Projekte und inspiriert zu Ideen, aus denen neues Engagement erwächst. In dieser Verantwortung sehen auch wir uns als Partner. Wir wollen den MünchnerStiftungsFrühling als Plattform stärken, auf der sich Engagement formt, auf der fachlich diskutiert wird, auf der sich Stiftungen untereinander vernetzen und ihre Kräfte bündeln – und wo Stiftungs- bzw. Engagementwillige einfach ein Teil dieser „Szene“ werden können. Sowohl die HypoVereinsbank als auch Rödl & Partner sind bereits seit vielen Jahren Partner von vielen Stiftungen in Deutschland. Wir freuen uns daher, dass sich seit 2013 mit dem MünchnerStiftungsFrühling diese Austauschplattform nicht nur etabliert hat, sondern weit über die Grenzen Münchens hinaus Beachtung findet. Diese Leuchtwirkung fördert den Stiftergedanken, der uns allen am Herzen liegt.

Herzlichst, Ihr

Dr. Bernhard Brinker
HypoVereinsbank, Bereichsvorstand
Private Banking & Wealth Management

Alexander Etterer
Partner, Rödl & Partner
Leiter Bereich Wealth, Risk & Compliance


P.S.: Nutzen Sie das Netz, um sich rund um den #msf2017 zu informieren. Wir machen uns für den MSF stark, auch hier: www.hvb.de/mucsf. Los geht’s aber mit einem Like auf www.facebook.com/muenchnerstiftungsfruehling


Seite drucken

Hauptsponsor:

Die Hauptsponsoren stellen sich vor: Lesen Sie hier!

Ideeller Förderer:

Unterstützer:

     

Programmheft: