. .

Grußwort Emilia Müller

Liebe Besucherinnen und Besucher,

als bayerische Sozialministerin liegt mir Bürgerschaftliches Engagement besonders am Herzen. Bürgerschaftlich engagierte Bürgerinnen und Bürger sind eine Verantwortungselite. Sie machen Bayern unverwechselbar, lebens- und liebenswert. Sie sind eine Bereicherung für unsere Gesellschaft. Aktive Bürger und ein verlässlicher Staat bilden dabei gemeinsam eine Verantwortungsgemeinschaft.

Stiftungen sind eine vorbildliche Ausprägung des bürgerschaftlichen Engagements. Auch das Bayerische Sozialministerium setzt auf Stiftungen – sei es als Projektpartner mit hoher innovativer Kraft oder auch in Form eigener Stiftungen, wie der Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind oder der geplanten Zukunftsstiftung Ehrenamt.

Bereits zum dritten Mal bringt der MünchnerStiftungsFrühling interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Stiftungen und deren Partner zusammen. Vom 24. bis 30. März 2017 können Sie die Vielfalt der Münchner Stiftungslandschaft aus nächster Nähe erleben. Sie haben die Möglichkeitbei vielen verschiedenen Einzelveranstaltungen – u.a. Workshops, Vorträgen, Lesungen oder Führungen – die vertretenen Stiftungen und deren Partner kennenzulernen und sich aus erster Hand zu informieren.

Nutzen Sie die Chance zum direkten Kontakt und lernen Sie die Arbeit der vielen vertretenen Stiftungen kennen. Ich wünsche Ihnen dabei viel Spaß und interessante Gespräche!


Ihre

Emilia Müller
Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration


Seite drucken

Hauptsponsor:

Die Hauptsponsoren stellen sich vor: Lesen Sie hier!

Ideeller Förderer:

Unterstützer:

     

Programmheft: