Fachtag zum Zuhören, Informieren, Mitgestalten und Netzwerken

für Stiftungen, Verbände, Vereine und Akteur*innen der Zivilgesellschaft

Wann: Dienstag, 5. Juli 2022

Wo: im Alten Rathaussaal (Marienplatz 15, 80331 München) und im
AGV (Akademischer Gesangverein München, Scholastika, Ledererstraße 5, 80331 München)

DER ERÖFFNUNGSTAG IST AUSGEBUCHT!
WICHTIG: Der Eröffnungstag kann nur nach Anmeldung besucht werden. Er ist ein reiner Fachtag für Akteur*innen der Zivilgesellschaft, für den die Zahl der Teilnehmenden begrenzt ist. 


Tagesprogramm | Thementische | Vorträge


 

Wo stehen wir in München?
Was braucht es in München?
Was können Stiftungen mit anderen Akteur*innen jetzt gemeinsam tun?


Diese Fragen beschäftigen die Teilnehmenden des Eröffnungstages am 5. Juli 2022. Gemeinsam sollen hier neue Initiativen und Perspektiven von und für die verschiedenen Beteiligten entwickelt werden. Aktuelle Themen können interaktiv und ergebnisorientiert bearbeitet werden. An den acht Thementischen werden unter Oberbegriffen wie „Nachhaltige Entwicklung“, „Globales Engagement“, „Migration und Flucht“, „Gesundheit“, „Stiftungspraxis“ und „Bürgerschaftliches Engagement“ die oben genannten Leitfragen diskutiert, Fragen gestellt und Ideen für die eigene Arbeit gesammelt. 

Betreut werden die Thementische von erfahrenen und renommierten Hosts aus den jeweiligen Fachbereichen. Hier sind unter anderem Vertreter*innen verschiedener Stiftungen und Organisationen und viele weitere Referent*innen vor Ort und stehen als Moderator*innen und Impulsgeber*innen bereit.
Die Themenlinien ziehen sich auch durch die anderen, parallel angebotenen Formate wie Workshops, Vorträge und Diskussionen, betreut unter anderem durch das Deutsche Stiftungszentrum, Engagement Global gGmbH, Handicap International e.V., das Haus des Stiftens und die Münchner Stiftungsverwaltung.

Daneben gibt es natürlich auch reichlich Möglichkeit zum Austausch und Gelegenheit, sich untereinander zu vernetzen und neue Ideen zu entwickeln, sei es beim Speed-Networking oder beim gemeinsamen Ausklang des Abends.
Ziel des Fachtags ist es, die Akteur*innen auf Augenhöhe zusammenzuführen, zu vernetzen und neue Impulse für die Zukunft zu setzen. 

Wir freuen uns sehr, dass wir für den gemeinsamen Ausklang des Abends zwei wunderbare Ensembles gewinnen konnten, die uns zum Schluss ein musikalisches Highlight bieten werden:
mit dabei sind die Jazz-Combo des Akademischen Gesangvereins München und die MuFo - Band des Musicians for a better life e.V. mit Leon Kerner - Jazz Piano; Phillip Ateesa - Jazz Gitarre und Pascal Haas - Drumset.