BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//TYPO3/NONSGML Calendar Base (cal) V1.11.2-dev//EN METHOD:PUBLISH BEGIN:VEVENT UID:https://www.muenchnerstiftungsfruehling.de_3_1008 DTSTAMP:20170125T145301 DTSTART:20170325T190000Z DTEND:20170325T193001Z CATEGORIES:Wirtschaft, Kunst, Film/Diashow, z1 nach 18 Uhr, z4 StiftungsForum, z_barrierefrei SUMMARY:Welturaufführung des Films „Die Erfindung des Bettes“ (von Dieter und Stefan Hanitzsch) DESCRIPTION:Die Günther Rid Stiftung für den bayerischen Einzelhandel ist aus dem unternehmerischen Erfolg von BETTENRID hervorgegangen. Die Rid Stiftung zeigt anlässlich des 100. Firmenjubiläums die Ausstellung „Schlafen ist doch keine Kunst. Gut Schlafen schon.“ Zu sehen sind Karikaturen von Ernst Hürlimann\, „Ein Münchner im Himmel“ von Traudl und Walter Reiner und die Familie Schlummermaier von Dieter Hanitzsch. Was könnte hierzu besser passen als die Welturaufführung des Filmes „Die Erfindung des Bettes“? LOCATION:BMW Welt, StiftungsForum ATTACH:https://www.muenchnerstiftungsfruehling.de/fileadmin/user_upload/00_2017/25_Samstag/GuentherRidStiftung17BMW.jpg END:VEVENT END:VCALENDAR