. .

!!! ARCHIV 2017 !!!

Sonntag, 26.03. 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Heinz Sielmann Stiftung

100 Jahre Heinz Sielmann – Retrospektive: „Lied der Wildbahn“

FILM + GESPRÄCH

Zwei Jahre lang war der Naturfilmpionier Heinz Sielmann mit seiner Kamera im Wechsel der Jahreszeiten den Fährten des Wildes gefolgt. Zum ersten Mal offenbarte er dem Nachkriegspublikum die Schönheit einer verborgenen Welt in Wald, Moor und Heide. „Lied der Wildbahn“ wurde im Herbst 1949 in Hannover erfolgreich uraufgeführt. Bereits damals diente der Film als Aufruf, die Natur gemeinsam zu erhalten. Im Anschluss gibt es ein Gespräch mit Inge Sielmann und Jan Haft zu „100 Jahre Heinz Sielmann“.


Veranstaltungsort:
Deutsches Jagd- und Fischereimuseum
Neuhauser Straße 2
80331 München

Seite drucken

Hauptsponsor:

Die Hauptsponsoren stellen sich vor: Lesen Sie hier!

Ideeller Förderer:

Unterstützer:

     

Programmheft: