. .

Anmeldung zum 4. MünchnerStiftungsFrühling 23.-29. März 2019 – Anmeldefrist: 17. September (Mo) 2018

Anmeldeformular

Einführungstext

Hier können Sie sich verbindlich als Programmpartner anmelden. Bitte beachten Sie die Konditionen und Preise, die damit verbunden sind. Diese und weiter führende Informationen finden Sie hier zum Herunterladen:

Sie erhalten bei Anmeldung eine Bestätigung. Falls nein, melden Sie sich bitte im Projektbüro.

Sollten Sie bereits konkret wissen, was Sie anbieten möchten, bitte unbedingt eintragen, damit die Umsetzung schnellstmöglich geprüft werden kann. Sie können auch gerne eine E-Mail an: julia.landgrebe@muenchner.de schicken. Anderweitig reichen Sie dies bitte bis 12. Oktober nach. Das Projektbüro hilft Ihnen gerne bei der Ideenfindung. Denken Sie daran: Interaktive Formate locken Besucher an.

Nach Eingang aller Bewerbungen entscheidet der Veranstalter final über die Aufnahme. Die Einteilung in der BMW Welt erfolgt über das Projektbüro, hier ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt. Ein Slot = max. 45 Minuten. Achtung: Die Anmeldung ist verbindlich!

Angaben zum Anmelder
Angaben zum Programmpunkt (bitte auswählen, ob zentral und/oder dezentral)
Sollten Sie ein Format wählen, das einen geschlossenen Raum verlangt, beachten Sie bitte: Dieses Jahr werden die Räume (nach Möglichkeit der Umsetzung) Themen zugeordnet.

** Achtung: Anmelden können sich NUR Stiftungen bzw. kommerzielle Partner (Banken, Anwaltskanzleien, Steuerkanzleien, anderweitige Stiftungsverwaltungen), wobei der Fokus natürlich auf den Stiftungsthemen liegt. Im Zweifelsfall bitte Rücksprache mit dem Projektbüro halten. Bitte geben Sie EINEN operativen Ansprechpartner an, der auch für die weitere Abwicklung zuständig sein wird.

Hinweis:
Verbunden mit der Teilnahme ist die Aufnahme ins Programmheft der Veranstaltung (Aufnahme der Adressdaten+Logo ins TN-Verzeichnis zzgl. Programmangebot). Zudem erklären Sie sich einverstanden, dass Sie während der Veranstaltung evtl. gefilmt oder fotografiert werden. Diese Aufnahmen werden für Presse- bzw. interne Zwecke weiter verwendet.


Seite drucken