. .
Mittwoch, 27.03. 10:00 Uhr - 15:00 Uhr

Björn Schulz Stiftung

Der Irmengard-Hof lädt herzlich ein!

FÜHRUNG + GESPRÄCH

Der Irmengard-Hof der Björn Schulz Stiftung bietet Familien, die ein Kind mit einer schweren Erkrankung oder Behinderung haben, eine Auszeit vom Alltag. Besuchen Sie den liebevoll renovierten Dreiseithof am Westufer des Chiemsees, wenn Sie selbst betroffen sind oder die Stiftungsarbeit unterstützen wollen. Sie werden ausführlich informiert und können gerne das Haus bei einer Führung besichtigen. Die Arbeit wird zu einem Großteil aus Spenden und Fördermitteln finanziert.

Anm. bis 22. März unter: 08054 / 9 08 51 62 Gäste können nach Anmeldung vom Bahnhof Prien abgeholt werden.

Veranstaltungsort:
Irmengard-Hof
Mitterndorf 1
83257 Gstadt barrierefrei

Seite drucken

Unterstützt von:

    


Ideeller Förderer:

Medienpartner:

  

     

Programmheft: