. .
Donnerstag, 28.03. 18:00 Uhr

Reuschel-Stiftung

Die Sammlung Reuschel: Vom Entwurf zur Ausführung

FÜHRUNG
Treffpunkt: Foyer

Im Bayerischen Nationalmuseum in München sind die barocken Ölskizzen der Sammlung Reuschel ausgestellt, die sich im Eigentum der Reuschel-Stiftung befinden. Die Kollektion vereint 60 bedeutende kleinformatige Entwürfe für Deckenfresken und Altarbilder, die sich in die 1740er bis 1780er Jahre datieren lassen. Der besondere Reiz der Sammlung besteht darin, durch den oftmals unfertigen Zustand der Ölskizze Einblicke in die Arbeitsweise des Künstlers zu erhalten. Referentin: Dr. Astrid Scherp-Langen

© Bayerisches Nationalmuseum München

Anmeldung bis 20. März unter: veranstaltungen@bnm.mwn.de 


Veranstaltungsort:
Bayerisches Nationalmuseum
Prinzregentenstraße 3
80538 München

Seite drucken

Unterstützt von:

    


Ideeller Förderer:

Medienpartner:

  

     

Programmheft: