. .
Donnerstag, 28.03. 18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Christophorus Hospiz Stiftung München

Was passiert beim Sterben?

VORTRAG

Bei der Pflege und Versorgung sehr kranker Menschen ist es oft schwierig, den Moment der Todesnähe zu erkennen. Wann müssen Angehörige angerufen werden? Ist ein Notarzt zu alarmieren? Kann die Krise durch vorab angesprochene Maßnahmen beruhigt werden? Ist das Sterben mit dramatischen Vorgängen verbunden? Muss man Angst davor haben oder kann man sich vorbereiten? Brigitte Hirsch arbeitet seit mehr als 25 Jahren als Palliativfachkraft beim Christophorus Hospiz Verein – Sterbevorgänge gehören zu ihren zentralen Erfahrungen.

© Mario Fichtner

Veranstaltungsort:
Christophorus-Haus
Effnerstraße 93
81925 München barrierefrei

Seite drucken

Unterstützt von:

    


Ideeller Förderer:

Medienpartner:

  

     

Programmheft: