. .

!!! ARCHIV 2015 !!!

Montag, 23.03. 19:00 Uhr

Versicherungskammer Kulturstiftung

Ein Abend in der Ausstellung „Konrad Klapheck. Das graphische Werk“

EXKLUSIVE ABENDÖFFNUNG

Konrad Klapheck hat sich seit den 1960er Jahren eine Motivwelt erschlossen, die der Welt des Alltags entstammt: Nähmaschinen, Schreibmaschinen, Schuhe oder Bügeleisen wurden von ihm monumentalisiert. Die Ausstellung stellt sein 54 Motive umfassendes graphisches Werk vor. Es entstand zwischen 1960 und 2007 und enthält Radierungen und Lithographien. Limitiertes Gästekontingent.

Anmeldung unter:
Veranstaltungsort:
Versicherungskammer Bayern, Kunstfoyer
Maximilianstraße 53
80538 München barrierefrei
•••••

Hauptsponsor:

ideeller Förderer:

Unterstützer:

Programmheft: